Joschi Schneeberger | Crazy Year

Go To Artist Page

Recommended if You Like
Django Reinhardt Karl Hodina Stochelo Rosenberg

Album Links
The Label's Website Crazy Year at City Park Joschi Schneeberger's Website

More Artists From
Austria

Other Genres You Will Love
Jazz: Gypsy Jazz Jazz: Latin Jazz Moods: Type: Acoustic
There are no items in your wishlist.

Crazy Year

by Joschi Schneeberger

Very Special Gypsy Music, featuring Accordeon
Genre: Jazz: Gypsy Jazz
Release Date: 

We'll ship when it's back in stock

Order now and we'll ship when it's back in stock, or enter your email below to be notified when it's back in stock.
Sign up for the CD Baby Newsletter
Your email address will not be sold for any reason.
Continue Shopping
cd in stock order now
Buy 2 or more of this title and get 10% off
Share to Google +1

Tracks

Available as MP3, MP3 320, and FLAC files.

To listen to tracks you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.

Sorry, there has been a problem playing the clip.

  song title
share
time
download
1. Jaci
Share this song!
X
3:34 $0.99
2. Calice Du Pape
Share this song!
X
4:24 $0.99
3. I'm Getting Sentimental Over You
Share this song!
X
5:16 $0.99
4. Diknu
Share this song!
X
3:36 $0.99
5. Dati
Share this song!
X
5:08 $0.99
6. Puppi
Share this song!
X
3:07 $0.99
7. Medley: One For Barbara / Waltz For Jenny
Share this song!
X
4:47 $0.99
8. Sandro & Celina
Share this song!
X
5:24 $0.99
9. Wirr Warr
Share this song!
X
3:58 $0.99
10. Samba For Deiserl
Share this song!
X
4:41 $0.99
11. Drei Vier'ln
Share this song!
X
7:43 $0.99
12. Two Tousand, A Crazy Year
Share this song!
X
2:17 $0.99
preview all songs

ABOUT THIS ALBUM


Album Notes
CIPA-3013-2 Joschi SCHNEEBERGER Trio
"Crazy Year" (2000)
A pleasant swingy atmosphere, played in the gipsy tradition.

Gipsy Swing Marke Eigenbau präsentiert das Joschi Schneeberger Trio auf seiner ersten CD: Abgesehen von einem Ausflug in die Standard-Ecke gehen hier alle Titel auf das Konto der vor eineinhalb Jahren gegründeten Band. Daß es dem Klang des Trios nicht an Charme und Wärme mangelt, fällt bereits nach einigen Takten angenehm ins Ohr: Maler/Musiker Karl Hodina quetscht mit Esprit das Akkordeon, während Gitarrist Striglo Stöger und Namenspatron Joschi Schneeberger, bs, flink über die Saiten ihrer Instrumente huschen. Die virtuosen Klangspenden des Gitarristen Christian Havel, der sich hier als Gast dreimal die Ehre gibt, würzen den Sound des swingenden Trios zusätzlich. Wer neu komponierten Jazz sucht, altbekannte Harmonien aber nicht missen will, wird an diesem Erstlingswerk seinen Gefallen finden. Freunde gefälliger Klänge sollten mit "Crazy Year" gut beraten sein.

Biografie

Geb.1957 in Wien, begann seine Laufbahn 1982 als Autodidakt. Gilt heute als einer
der gefragtesten und versiertesten Bassisten der österreichischen Jazzszene.

Fernseh- und Rundfunkaufnahmen mit:

Zipflo Weinrich Ensemble
Elly Wright und Band
Lady „P“ and Friends
Vienna String Quartett
Wolfgang Wehner Trio
Swinging Jazz-Gitti
Harri Stojka und Band
und dem Joschi Schneeberger Trio


Gastspiele in:

Deutschland, Italien, Frankreich, Tschechische Republik, Ungarn, Slowakei, Slowenien,
Kroatien, Polen, Rumänien, Griechenland, Luxemburg, Finnland, Belgien, China und Indonesien.

Zusammenarbeit und Konzerttourneen mit:

John Allred, Erich Bachträgl, Bruno Castellucci, Benny Bailey, Thorsten Benkenstein, Gustavo Bergalli, Till Brönner, Conte und Pete Candoli, Bobby Durham, Klaus Dickbauer, Teddy Ehrenreich, Johannes Enders, Rolf Ericson, Paul Fields, Bumi Fian, Jim Galloway, Bill Grah, Lee Harper, Heinz von Hermann, Red Holloway, Merill Hoover, Ingrid Jensen, Barney Kessel, Oskar Klein, Jeanie Lambe, Bradford Leali, Kosta Lukas, Danny Moss, Ed Neumeister, Richard Österreicher, Fritz Pauer, Wolfgang Puschnig, Bosco Petrovic, Ed Polcer, Valery Ponomarev, Allen Praskin, Karl Ratzer, Randy Sandke, Hans Salomon, Bobby Shew, Hal Singer, Allen Smith, Harri Stojka, Clark Terry, Ed Thigpen, Zipflo Weinrich, Häns`sche Weiss, Rudi Wilfer, u. v. a.

Zusammenarbeit mit weiteren Musikern siehe unter Projekte!

1999 Gründung seines eigenen Trios mit Karl Hodina und Striglo Stöger.
Seit 2004 Joschi Schneeberger Quintett mit Karl Hodina, Aaron Wonesch, Striglo Stöger und Diknu Schneeberger


Reviews


to write a review